Tag Archives: Mitarbeitereinbindung

Ideenbörsen – Ideenmanagement 2.0

Die Prinzipien von 2.0, der Kollaboration und Selbstorganisation, werden im Innovationsprozess immer populärer. In traditionellen Ideenmanagement-Systemen war es früher kaum möglich, Ideen nach der Einreichung zu diskutieren und weiterzuentwickeln. Jedoch in Ideenbörsen oder Ideenmärkten wird die „Weisheit der Vielen“ genutzt, um Ideen selbstorganisiert zu bewerten und priorisieren. Die Systematik ist relativ einfach: Jeder Mitarbeiter bzw. Teilnehmer im Ideenmanagement… Read More »

Ideen alleine haben keinen Wert für ein Unternehmen – Entrepreneurship Kultur

Vielen Unternehmen versuchen den Fokus auf das Front End der Innovation zu legen. Jedoch helfen die besten Ideen nichts, wenn dem Unternehmen die Energie und Ausdauer fehlt, die Idee in erfolgreiche Innovationen am Markt umzusetzen. Eine Studie von Birkinshaw & Hansen belegt, dass Unternehmen in der Ideengenerierung stark sind, jedoch mangelt es an der Umsetzung der Ideen in… Read More »

Der Kobra-Effekt oder wie Anreize und Kennzahlen schlecht kombiniert werden können

Der Kobra-Effekt, ein Begriff von Professor Horst Siebert, geht auf ein Ereignis in Indien während des britischen Kolonialismus zurück. Da sich die britischen Kolonialherren von den Kobras fürchteten, setzten sie ein Kopfprämie auf Kobras aus, um deren Zahl zu reduzieren. Letztendlich entwickelten die Inder ein innovatives Geschäftsmodell und begannen Kobras zu züchten, die sie dann töteten, um die… Read More »

Die Initiative – Startimpuls zur Innovation verstehen und steuern

Gastbeitrag von Dr. Dietfried Globocnik, Karl-Franzens-Universität Graz —————————————— Unter Initiative ist der Startimpuls eines Mitarbeiters zu verstehen, proaktiv Handlungen zur Realisierung eines Innovationsvorhabens zu setzen, noch bevor ein offizielles Projekt eingerichtet ist. Darunter sind alle Aktivitäten zur Vorentwicklung und Überzeugung im Unternehmen in Zusammenhang mit einer hochgradig neuen Innovationsmöglichkeit zusammengefasst, um Marktinteresse zu erzeugen, die technische Machbarkeit zu… Read More »

Innovationswiderstände

Innovationen sind fast immer mit Veränderungen verbunden, aber Veränderungen werden oft vermieden: Menschen streben nach klarer Orientierung und Stabilität. Rituale und Traditionen geben ein Gefühl, dass alles beherrschbar und überschaubar ist. Veränderungen bringen Unsicherheiten. Veränderungen erfordern Energie, man muss sich damit auseinander setzen und sich selbst verändern. Besonders ist im Zusammenhang mit Innovationen zu beobachten, dass der wirtschaftliche Erfolg… Read More »

Innovation ohne F&E-Abteilung?

Nahezu jedes Unternehmen hat eine F&E- oder Innovationsabteilung, die mit der Entwicklung von neuen Dienstleistungen und Produkten beauftragt sind. Aber braucht man überhaupt eine eigene Abteilung F&E dafür? Für diesen Beitrag wurde ich von einem Vortrag von Franz-Joseph Miller | Time Matters (http://www.time-matters.com) bei der Front End of Innovation Konferenz in Amsterdam am 9. Februar 2010 inspiriert. Ziel ist… Read More »

Ideenmanagement in der Krise – weiterführen oder aussetzen?

Der Erfolg von Ideenmanagement hängt von der Aufmerksamkeit von der Unternehmensleitung, den Führungskräften und den Mitarbeitern ab. Jedoch ist diese Voraussetzung in Krise nicht gegeben, sondern in vielen Unternehmen gehen die Vorschlagszahlen nach unten. Krisenbedingte Beeinträchtigungen Durch mentale Belastungen aufgrund von Ängsten um den Arbeitsplatz haben Mitarbeiter den Kopf nicht frei für Ideen. Nachlassen der Aufmerksamkeit für das… Read More »

Innovation Spirit – Innovation in den Köpfen

Was bringt das tollste Innovationssystem, wenn es niemand nutzt, sprich niemand Innovation lebt? Innovation Spirit – Innovation muss zuerst in den Köpfen der Leute sein. Es ist der Erfolgsfaktor, DIE Voraussetzung für ein unternehmensweites, funktionierendes Innovationssystem. Ist Innovation in den Köpfen, wird Innovation zum Selbstläufer. Alle leisten einen Beitrag: bringen Ideen und Impulse ein, geben Market Insights und… Read More »

Ideenmanagement-Systeme – Nur ein Ersatz für gute Kommunikation? – Handeln statt Schreiben

Ich möchte damit ein Ideenmanagement nicht in Frage stellen. Jedoch sollte man sich über das Konzept genau im Klaren sein. Die Kultur und die Menschen sind wichtiger als das System. Und am wichtigsten ist überhaupt, dass das Unternehmen und die Belegschaft einen Nutzen hat – der höher als der Aufwand ist. Kritik an Ideen Management-Systemen: Es wird für… Read More »