Tag Archives: Innovationsprozess

Innovationsmarketing – der Kunde bestimmt, ob ein neues Produkt erfolgreich ist

Der beschleunigte technische Wandel führt zu kürzen Produktzyklen und somit zu einer schnelleren Abfolge von neuen Produkten. Des Weiteren verzögern sich die Entwicklungszyklen durch gestiegene Produkt- und Prozesskomplexität. ZEIT – bestimmt den Erfolg. Daher ist es wichtig, effiziente und effektive Produktentstehungsprozess zu leben, vor allem in der Umsetzung am Markt. Diese Schnittstelle zwischen Unternehmen und Markt beschreibt das… Read More »

Design Thinking als innovative Entwicklungsmethode

Gastbeitrag von Stefan Ponsold, Student am FH Campus 02 „Innovationsmanagement“ in Graz, stefan.ponsold@campus02.at Zusammenfassung der Bachelorarbeit, die die unterschiedlichen Definitionen, die wichtigsten Voraussetzungen, Prozesse und erfolgreiche Beispiele der Methode „Design Thinking“ behandelt. Die Arbeit wird ab Juli als Buch verfügbar sein. ———————————— Gute Ideen sind kein Zufall. Die junge Methode Design Thinking, die bereits seit Jahren erfolgreich von… Read More »

Was das Innovationsmanagement von der Softwareentwicklung lernen kann …

Haben Sie schon mal überlegt, ob die Softwareentwicklung und das Innovationsmanagement voneinander lernen können. Ein kurzes Googeln hat interessante Erkenntnisse gebraucht. Zwischen diesen beiden Disziplinen gibt es mehr Überschneidungspunkte, als manche glauben. Mehr als die Hälfte der Softwareprojekte scheitern aufgrund Fehleinschätzungen, beispielsweise des Zeitbedarfs. Und die Projektdauer lässt sich nicht einfach durch den Einsatz weiterer Mitarbeiter verkürzen, weil… Read More »

Scrum – ein neuer Ansatz für Innovationsprozesse?

Hr. Patrick Fritz hat in seinem Blog „Innovationsmanagement 2.0“ (http://innovationsprojekt.com/stage-gate-und-scrum-%e2%80%93-ideale-erganzung-oder-widerspruch/) das Thema „Stage-Gate und Scrum – Ideale Ergänzung oder Widerspruch?“ behandelt. Dieser Artikel hat mich inspiriert, mich intensiver mit dem Begriff auseinander zu setzen und hab begonnen zu recherchieren. Da es für mich sehr neu ist und ich noch nicht allzu viel Literatur zur Verfügung habe, bitte ich… Read More »

Komplexität von Innovationsprozessen

Die nachfolgende Grafik zeigt, wie komplex Innovationsprozesse sind. „Product Innovation“, „Product Development“ und „R&D“ haben eine hohe Prozesskomplexität und Wissensintensität. Es zeigt, wie wichtig ein Prozessmanagement wird, um effiziente Abläufe zu garantieren. Da in Innovationsprozessen unterschiedlichste Wissensdisziplinen (technisches Know-How, Methodenkompetenz, Marktwissen, Wissen über interne Abläufe …) gefragt sind und neues Wissen erzeugt wird, ist es auch wichtig ein Wissensmanagement zu… Read More »

Flop oder Top und „Wie viele Ideen brauche ich für eine erfolgreiche Innovation“.

Studien belegen, dass zwischen 200 und 3000 (!) Ideen notwendig sind, um ein erfolgreiches Produkt hervorzubringen. Die untenstehenden Grafiken zeigen, wie wichtig das Innovationsmanagement, vor allem ein effizientes Ideenmanagement und Innovationsprozess, ist, um Flops frühzeitig auszumisten. Ideenmanagement Man muss viele Ideen aus verschiedensten Quellen sammeln. Das erhöht die Chancen. Man benötigt einen effektiven Ideenbewertungsprozess, um die Ideen mit hohem… Read More »

Hands-on Innovation – Wieviel Prozess braucht ein Innovationsprozess?

Hands-On steht für … … Pragmatismus statt Bürokratismus – die Balance zwischen Prozess und Freiräume. … Proaktivität, Umsetzungsstärke, Problemlösungs- und Handlungsorientierung. … Die Fähigkeit, selber anzupacken und Vorhaben praktisch umzusetzen. Das Konzept dahinter Unternehmerische Denken – so handeln, dass auf dem einfachsten und effizientesten Weg das beste Ergebnis erzielt wird. Der Nutzen dahinter Beschleunigung des Prozesses von der… Read More »