Tag Archives: Innovationsprozess

Wann soll im Innovationsprozess der Produktname definiert werden?

Im aktuellen PDMA Visions Magazine gibt es einen interessanten Artikel mit dem Titel „Product Name Innovation“, der die zentrale Rolle des Produktnamensvergabe im Innovationsprozess auf den Punkt bringt. Er geht der Frage nach, wann über den Produktnamen entschieden werden soll. Für den Autor Mark Mondry ist die Namensvergabe im Sinne des Brandings ein strategischer Prozess. Eine zu späte… Read More »

Innovationsdiffusion – Erfolgsfaktoren bei der Einführung von Innovationen

Was bringt das beste Produkt, wenn der Kunde es nicht kennt? Niemand wird es kaufen … Die Innovationsdiffusion, sprich die Verbreitung und Kommerzialisierung von Innovationen, ist ein wesentlicher Teil des Innovationsprozesses. Verkürzte Produktlebenszyklen und somit auch verkürzte Innovationszyklen sowie die zunehmende Konkurrenz und der Preisdruck betonen, wie wichtig diese Phase ist. Trivial ausgedrückt geht es darum, das Produkt… Read More »

Gates with Teeth 2: Die richtigen Kriterien und der Umgang damit

Gastbeitrag von Mag. Peter Fürst (http://www.five-is-innovation.com). Wie wählen Sie den richtigen Film für den sonntagabendlichen Kinobesuch aus? Nach den Hauptdarstellern? Nach dem Regisseur? Nach dem Genre (von der Schnulze bis zum Hardcore Splatter Film)? Nach der Startzeit? Oder basieren Sie Ihre Auswahl bereits auf weiteren Informationen? Hat Sie die Vorschau überzeugt? Haben Sie eine Kritik gelesen? Wahrscheinlich eine… Read More »

Gates with Teeth 1: Gute Entscheidungen basieren auf guten Informationen

Gastbeitrag von Mag. Peter Fürst (http://www.five-is-innovation.com). Haben Sie schon einmal Poker gespielt? Texas Hold’em? In der ersten Runde bekommen wir 2 Karten. Wir verfügen zu diesem Zeitpunkt also über 2 von 7 möglichen Karteninformationen in diesem Spiel. Die weiteren Karten werden im Laufe des Spiels erst aufgedeckt – sofern 2 Spieler überhaupt so lange im Spiel bleiben. Ob… Read More »

Gates with Teeth – 5 Prinzipien

Gastbeitrag von Peter Fürst. Auf jeder bedeutenden Innovationskonferenz begegne ich einer Botschaft: „Ja, ja, Stage-Gate® ist die Basis. Das braucht man sowieso!“ Klar, aufregender sind die neuen Themen wie Crowdsourcing, Netnography, etc. Das sind noch frische, weniger mühsame Spielfelder. Doch der Hebel von Stage-Gate® ist bedeutend größer …  Stage-Gate® wirkt mühsam, weil es von vielen Personen in der… Read More »

Gates with Teeth – Wie wichtig sind harte Gate-Kriterien im Innovationsprozess?

„Viele meiner Kunden klagen darüber, dass die Gates typischerweise offen sind und die Frage, ob ein Projekt für das Unternehmen überhaupt noch attraktiv ist, gar nicht gestellt wird“, sagte letztens Peter Fürst, Geschäftsführer & Partner von five i’s innovation, als er die Artikelreihe „Gates with Teeth“ veröffentlichte. „Gates with Teeth“ wurde von Bob Cooper geprägt und steht für harte… Read More »

„Spielend“ den Innovationsprozess optimieren – Die Ideenbörse „Trading Ideas like Shares“

Gastbeitrag von Patrick Kruschinski (www.hypeinnovation.com/) ___________________ Die Begeisterung für Online-Spiele ist insbesondere für Innovationsmanagement-Software hoch interessant. Spielmechanismen (Gamification) werden in Expertenkreisen bereits als die Zukunft des Innovationsmanagements diskutiert. Es stellt sich die Frage, wie man die Faszination für Spiele adaptieren kann, um die Teilnahme am Innovationsprozess noch attraktiver zu gestalten und gleichzeitig die Vorteile eines spielerischen Wettbewerbs zu… Read More »

Ideen alleine haben keinen Wert für ein Unternehmen – Entrepreneurship Kultur

Vielen Unternehmen versuchen den Fokus auf das Front End der Innovation zu legen. Jedoch helfen die besten Ideen nichts, wenn dem Unternehmen die Energie und Ausdauer fehlt, die Idee in erfolgreiche Innovationen am Markt umzusetzen. Eine Studie von Birkinshaw & Hansen belegt, dass Unternehmen in der Ideengenerierung stark sind, jedoch mangelt es an der Umsetzung der Ideen in… Read More »

Scrum – Mögliche Anwendung als Innovationsprozess-Modell

Scrum ist eine Methode des agilen Projektmanagements und stammt aus der Softwareentwicklung. Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Anwendung der Erkenntnisse im Produkt-Innovationsprozess. Am Beginn steht der Releaseplan mit der Grobplanung und den Meilensteinen. Ein zweiter wesentlicher Bestandteil ist das Product Backlog, worin permanent die Anforderungen gesammelt, priorisiert und spezifiziert werden. Die Anforderungen im Product Backlog mit hoher… Read More »

Spiro-Stage-Gate – die nächste Generation des Innovationsprozesses

Die klassische Stage-Gate-Prozess weist einige Grenzen auf: Der sequentielle Ablauf der abgegrenzten Stages erlaubt theoretisch keine simultanen Abläufe bzw. Überlappungen von Stages. Innovation weisen Unsicherheiten aufgrund von fehlendem Wissen, dass erst im Laufe des Prozesses aufgebaut wird, auf. Das erfordert im ganzen Prozess Schleifen und mehrmalige Recherchen und Evaluierungen, ob man auf dem richtigen Weg ist.  Abhilfe schafft… Read More »