Tag Archives: Innovationsprozess

Iterative Innovationsprozess-Modelle: Schnell zum Ziel statt lange im Dunkeln tappen

„Innovationen wachsen auch nicht schneller, wenn man daran zieht, aber wenn man sie düngt.“ (Bernd Buck) Innovationen wachsen von innen heraus, dieser Thematik widmet sich das Buch Innerinnovation und geht auf die richtigen Rahmenbedingungen durch Kultur und Struktur ein. Innovationen zeichnen durch Komplexität, der Ungewissheit und Unsicherheit aus. Im Vergleich zu beispielsweise Produktionsprozessen, wo man Bekanntes reproduziert, wird bei Innovation… Read More »

Ideenbewertung in der frühen Phase des Innovationsprozesses

Die Entscheidung über das Verwirklichen oder Verwerfen einer Idee ist ein essentieller Erfolgsfaktor, um aus den begrenzt verfügbaren Ressourcen das Maximum rauszuholen. Damit hat die Bewertung und Auswahl von Ideen ein bedeutenden Einfluss auf den Innovationserfolg. Franz Gaber hat im Rahmen seines Studiums und in Zusammenarbeit mit TIM Consulting verschiedene wissenschaftliche Quellen analysiert und ebenso selbst eine Studie durchgeführt.… Read More »

Wie viel Prozess braucht Innovation?

Innovationsprozesse bringen Effizienz, Qualität, Steuerungsmöglichkeiten, Transparenz … viele Vorteile, aber sie haben auch ihre Grenzen. Prozesse sind sehr wichtig und ich bin ein großer Fan davon: Damit wird sichergestellt, dass die notwendigen Schritte in der notwendigen Qualität zur richtigen Zeit von den richtigen Experten abgearbeitet werden. Ein Werkzeug zur Qualitätssicherung und Fehlervermeidung. Würden aber die Leute genau wissen… Read More »

Innovationsmanagement normen – die CEN/TS 16555

Ja, es gibt eine Norm für das Innovationsmanagement. Das Leben besteht aus Normen. Eine Norm ist kein Gesetz, sondern eine Empfehlung. Sie bringen viele Vorteile, z.B. Sicherstellung Kompatibilität, Vereinfachung, bieten Wissen und Stand der Technik, fundierend auf gesicherten Erkenntnissen. Der erste Teil der europäischen Standardisierung wurde bereits veröffentlicht und beschreibt die notwendigen Elemente eines Innovationsmanagementsystems. Ziel ist es,… Read More »

Die Rolle der Produktion im Innovationsprozess als kritischer Erfolgsfaktor für die Profitabilität

Denkt man an neue Produkte, hat man sofort die F&E, das Produktmanagement, das Marketing und den Vertrieb vor Augen. Aber der Produktion wird manchmal, vor allem auch in der Literatur, zu wenig Bedeutung im Innovationsprozess geschenkt. Dabei ist das ein äußerst kritischer Faktor, denn sie beeinflussen die Produktqualität, Kosten und die Verfügbarkeit, einerseits zeitlich aber auch von unterschiedlichen Varianten. Die… Read More »

Zentrales vs. dezentrales Innovationsmanagement. Welches ist die bessere Lösung?

Beim Innovationspool der PFI letzten Mittwoch beschäftigten sich zahlreiche Innovations- und F&E-Experten mit dem Thema dezentrales Innovationsmanagement. Auf die Frage, welches die bessere Option ist – dezentral oder zentral, möchte ich hier eingehen. Zur Definition Ich beziehe mich auf den Innovations- und Entwicklungsprozess. Ist der zentral organisiert, liefern die Töchter – Vertriebs- und Produktionsstandorte – Probleme, Ideen und… Read More »

Ist die Krise des Marketings die Chance des Innovationsmanagements?

Vielen schreiben über sie, die Krise des Marketings. Die Fournaise Studie fand heraus, dass nur 10 % der CEOs die Arbeit ihrer Marketingmanager schätzen. Doch definierten einst Managementpioniere wie Peter Drucker oder Philip Kotler die Rolle des Marketings als eine extrem Wichtige für den Unternehmenserfolg – die markt- und kundenorientierte Unternehmensführung. [1] Was ist passiert, dass das Marketing degradiert… Read More »

Crowdeverything – Anwendung entlang der Wertschöpfungskette

Outsourcing – Crowdsourcing – Crowdeverything. Crowdeverything – ein total neues Konzept! Dazu ein Statement von Prof. Johann Füller: Der Gedanke, einzelne Prozesse an die Masse auszulagern, ist nicht neu. Jener, gesamte Wertschöpfungsketten an kreative Communities zu vergeben indes in den Kinderschuhen. Bisher beschränkte sich Crowdsourcing eher auf den Innovationsprozess, der an eine Gruppe (meist) freiwilliger User ausgelagert wurde.… Read More »

Bewertungsmethoden für den Innovationserfolg im Innovationsprozess – Stand der Forschung & Studie

Gastbeitrag von Jack Singer, Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg —————- Die Generierung von Innovationserfolg ist die Aufgabe des Innovationsmanagements mit all seinen zur Verfügung stehenden Methoden und Instrumenten. Der Innovationsprozess spielt dabei den wohl wichtigsten Erfolgsfaktor innerhalb des Innovationsmanagements [3]. Dieser Innovationsprozess wird oft als Trichter dargestellt, mit vielen Ideen auf der einen und dem einen fertigen Produkt auf der… Read More »

LeanCanvas – frustfrei von der Idee zum Produkt

Gastbeitrag von DI (FH) Franz Buchinger, Softwareentwickler, Student Innovations- und Technologiemanagement / FH Technikum Wien ———————————————————— Viele technische Innovatoren kennen das Problem: Man hat eine „geniale“ Produktidee und feilt die folgenden Monate in strenger Abgeschiedenheit am ersten Prototyp. Erwartungsfroh wird das mühsam entstandene Werk der Öffentlichkeit präsentiert-  die mit null Interesse reagiert. Der frustrierte Erfinder schickt seine Idee… Read More »