Kann man die Unternehmenskultur überhaupt optimieren? Hier ein Erfolgsbeispiel.

By | 13. Dezember 2013

Kultur wird oft als Ursache für Probleme gesehen, aber keiner will sie ändern.

Letztens bin ich im Harvard Business Manager auf einen großartigen Artikel gestoßen „Ändern Sie Ihre Kultur – möglichst schnell!“. Es geht um das proaktive Ändern der Unternehmenskultur und wie schnell man dadurch riesen Erfolge einfahren kann. Hier habe ich für Sie die Highlights des Artikels.

teamkultur

Alle sprechen über Kultur, aber was ist Kultur?

„Alle eingebürgerten Überzeugungen und Normen, die bestimmen, wie wir (zuammen)arbeiten.“

Wenige Organisationen nutzen das Werkzeug „Kultur“ gezielt, um die Performance der Organisation zu steigern. Viele …

  • … glauben, es lässt sich ohnehin nicht ändern.
  • … meinen, der Aufwand ist immens hoch und es nicht wert.
  • … erkennen das Potential einer positiven Kultur nicht.

Im Artikel beschreibt Brad Power ein Beispiel, wie es großartig gelingen kann. Bei „Trane North America„, einen Unternehmen für Gebäudetechnik und -Management mit 8 Milliarden Dollar Umsatz, hat die proaktive Kulturänderung eine beachtliche Verbesserung des Geschäfts gebracht.

  1. Gemeinsam wurde eine Zielkultur aus Vision, Mission und Verhaltensprinzipien entwickelt. Wichtig ist dabei die klare Verbindung zwischen Unternehmensstrategie und Kultur.
    Die Zielkultur kann z.B. beinhalten, wie man zusammenarbeitet, gegenseitige Hilfe anbieten, Kommunikationsregeln, Führungsregeln, Umgang mit Kunden etc.
  2. Über Kultur sprechen“ war der Hebel zur Einführung der neuen Kultur. Spezielle Schulungen und der gezielte Dialog in Meetings zielten darauf ab, die Kultur zu verinnerlichen und dass Mitarbeiter darüber nachdenken und sprechen.
  3. Umfragen wurden zur Erfolgskontrolle genutzt, auf Basis von Indikatoren wie die Mitarbeitermotivation. Aber neben erhöhter Motivation und niedrigeren Kündigungsquoten ist der Erfolg auch im Geschäft eingekehrt. Selbst Kunden haben eine signifikante Verbesserung wahrgenommen, beispielsweise wie mit Ihnen umgegangen wird.

Fazit: Ganz einfache Kette! Richtiges Verhalten und Wertschätzender Umgang –> Wohlfühlen –> Motivation –> bessere Ergebnisse!
Das ist nur eine von vielen Erfolgsketten.

Und nur Menschen können wesentlich bestimmen, ob ein Prozess gut funktioniert, ob Kunden sich gut betreut fühlen, ob eine Strategie umgesetzt wird … ob eine Unternehmen erfolgreich funktioniert. Und darum ist es wichtig, diese wertvolle Ressource entsprechend zu behandeln und ein motivierendes Umfeld aus Kollegen, Führungskräften und Stakeholdern schaffen.

Quelle: http://www.harvardbusinessmanager.de/meinungen/artikel/unternehmen-innovation-durch-kulturwandel-a-935533.html | Artikel „Ändern Sie Ihre Kultur – möglichst schnell!“ von Brad Power am 4.12.2013 im Harvard Business Manager Online.

4.00 avg. rating (82% score) - 2 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.