Definition Innovationscontrolling

By | 24. Juni 2010

Innovationscontrolling bezeichnet alle Aktivitäten zur Planung und Steuerung aller Innovationsaktivitäten, um den Erfolg sicherzustellen:

  • Effizienz: Vermeidung von Unwirtschaftlichkeiten in Kosten und Zeit; und
  • Effektivität: Erreichung der Ziele

Innovationscontrolling findet auf den Ebenen Projekt (Innovationsprojekt-Controlling) und Portfolio (Innovationsportfolio-Management) statt.

Innovationsprojekt-Controlling

Das Controlling für Innovationsprojekte umfasst in der Planungsphase

  • Projektplanung
  • Projektbewertung und Analyse
  • Bewertung von Kosten und Nutzen, z.B. Investitionsrechnung, Break-Even-Point, Business Case
  • Risikoanalyse

In der Steuerungsphase werden das laufende Projekte und die Ergebnisse bewertet

  • Projektbewertung und Risikoanalyse
  • Machbarkeitsprüfung
  • Projektcontrolling: Soll-Ist-Vergleiche von Zeitplan, Kosten und Ergebnisse

Innovationsportfolio-Management

Das Innovationsportfolio ist der Blick auf die Gesamtheit aller Projekte. Damit soll sicher gestellt werden, dass die Innovationsstrategie und Ziele erreicht werden und der Return on Innovation (ROI) erhöht wird.

Es umfasst die Planung, Auswahl von Projekten und Ressourcenverteilung durch eine permanente Bewertung und Priorisierung der Projekte im Portfolio.

In der Planungsphase erfolgen folgende Tätigkeiten

  • Definition der Strategie – „Was wollen wir mit Innovation Wie erreichen?“
    z.B. Festlegung Pionier- oder Followerstragie, Ressourcenaufteilung Strategic Buckets (% für neue Produkte und % fürVerbesserung)
  • Definition von Projekten zur Erreichung der Strategie = strategische Ziele.
  • Bewertung, Priorisierung und Auswahl der Projekte
  • Sicherstellung der Balance: z.B. gute Verteilung zwischen Prozess- undProduktinnovation, riskante und weniger riskante Projekte, Aufteilung entsprechend Strategic Buckets
  • Grobplanung mittels Roadmap (Projekt, Zieljahr, Priorität)
  • Kapazitätsplanung lt. Roadmap (entsprechend Kapazitätsbedarf pro Projekt – Wer Welche Projekte Bis wann?)
  • Ableitung von Kennzahlen zur Messung der Zielerreichung (Key Performance Indicators)
  • Die Ziele und Kennzahlen können die Basis für die Jahres- und Mitarbeiterziele sein.

In der Steuerungsphase wird der Erfolg des Portfolio gemessen und bei Bedarf wird steuernd eingegriffen:

  • Jährlicher Strategiereview – Erreichen wir unsere Ziele?
  • Bewertung der Projekte: Status und Gegenüberstellung des Nutzens (Details lt. Projektcontrolling)
  • Bei Bedarf: Re-Priorisierung der Projekte
  • Messung der Kennzahlen und Ableitung von Korrekturmaßnahmen

Innovationscontrolling ist ein sehr umfangreiches Thema. Dieser kurze Artikel soll nur einen kurzen Überblick darüber geben, was Innovationscontrolling ist und stellt somit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.