Category Archives: Prozess- und Projektmanagement

Scrum – ein neuer Ansatz für Innovationsprozesse?

Hr. Patrick Fritz hat in seinem Blog „Innovationsmanagement 2.0“ (http://innovationsprojekt.com/stage-gate-und-scrum-%e2%80%93-ideale-erganzung-oder-widerspruch/) das Thema „Stage-Gate und Scrum – Ideale Ergänzung oder Widerspruch?“ behandelt. Dieser Artikel hat mich inspiriert, mich intensiver mit dem Begriff auseinander zu setzen und hab begonnen zu recherchieren. Da es für mich sehr neu ist und ich noch nicht allzu viel Literatur zur Verfügung habe, bitte ich… Read More »

Risiko- und Fehlermanagement spart Kummer und Geld

Im Manager Magazin 5/10 wurde von Simon Hage ein interessantes Thema behandelt – Fatale Fehler. Fehler sind oft Folgen des steigenden Wettbewerbdrucks und der Wirtschaftskrise.  Viele werden das kennen: Komplexere Produkte, Projekte und Prozesse Verkürzte Zeitpläne Kapazitätskürzungen Kostensenkung bis zur Schmerzgrenze Der Zeit- und Kostendruck führt zu Abstrichen bei der Qualitätskontrolle, was in Folge zu fatalen Fehlern führen kann.… Read More »

Mitarbeiterpotenziale sichern den Wettbewerbsvorsprung – Ganzheitliche Systeme

Eine Organisation kann nur besser werden, indem es Verbesserungen und Innovationen für Produkte, Prozesse, Dienstleistungen und die Organisation umsetzt. Dazu braucht es Mitarbeiter, die Ideen und das notwendige Wissen und die Skills haben, die Verbesserungen und Innovationen umzusetzen (Können und Wissen). Diese Mitarbeiter müssen motiviert sein, um Ideen zu haben und diese umzusetzen (Wollen). Außerdem müssen von seitens… Read More »

Komplexität von Innovationsprozessen

Die nachfolgende Grafik zeigt, wie komplex Innovationsprozesse sind. „Product Innovation“, „Product Development“ und „R&D“ haben eine hohe Prozesskomplexität und Wissensintensität. Es zeigt, wie wichtig ein Prozessmanagement wird, um effiziente Abläufe zu garantieren. Da in Innovationsprozessen unterschiedlichste Wissensdisziplinen (technisches Know-How, Methodenkompetenz, Marktwissen, Wissen über interne Abläufe …) gefragt sind und neues Wissen erzeugt wird, ist es auch wichtig ein Wissensmanagement zu… Read More »

Lessons Learned – Einfache Umsetzung und hoher Nutzen

Lessons Learned ist ein sehr effektives Wissensmanagement-Werkzeug, um aus Erfahrungen zu lernen. Vor allem kann man es nach Projekten anwenden, um dabei durch Reflexionen Learnings abzuleiten. In der Praxis können Lessons Learned ganz einfach umgesetzt werden: In der Abschlussphase des Projekts wird eine Workshop durchgeführt. Die Dauer ist individuell wählbar. Schon in 2 Stunden kann man sehr viele Learnings ableiten.… Read More »

Innovationssysteme – Defintion System

Gastbeitrag von Gerhard Drexler, Head of R&D, Mondi UFP (www.mondigroup.com) —————————- Erfolgreiche Geschäftsprozesse basieren auf Konzepten oder Modellen, wie ein Unternehmen strukturiert und organisiert sein muss, welche Strategien es verfolgt, wie es seine Strategien operationalisiert, und welche internen und externen Einflussfaktoren es begünstigen oder behindern. Die Gesamtheit dieser Strukturen und Mechanismen stellen das „System“ eines Unternehmens dar. Auch… Read More »

Prozess-Innovationsmanagement – Warum immer nur Produktinnovation?

Innovationsmanagement bezieht sich meistens auf Projekte für neue Produkte, Dienstleistungen oder Technologien. KVP bezieht sich auf alles, egal ob Produkte, Organisation, Produktionsprozesse – jedoch geht es nur um schrittweise, oft nur kleine Verbesserungen. Warum nicht gezielt Prozesse innovieren, egal ob im Bereich der Produktion, Logistik, Einkauf oder HR? Unternehmen haben zig Prozesse. Also hohes Potenzial für Prozessinnovationen, um die… Read More »