Category Archives: Innovationsmanagement

Die Innovationsfähigkeit von Unternehmen – Buchrezension

Heute stellen wir Ihnen das Buch „Die Innovationsfähigkeit von Unternehmen. Messen Analysieren Steigern.“ von Jens-Uwe Meyer vor. Thema „Organisatorische Kreativität“ Das Buch widmet sich im Prinzip dem Thema der „Organisatorischen Kreativität“. Dabei geht es nicht um die kreative Leistung eines Einzelnen, sondern die der Organisation. Sie ist ein komplexes Wechselspiel zwischen der kreativen Leistungsfähigkeit eines Einzelnen und die… Read More »

Das Front End des Innovationsprozesses – 3 Schritte zur Strukturierung

„Fuzzy Front End of Innovation“ steht für den vorderen, kreativen Teil des Innovationsprozesses, „fuzzy“, weil es unstrukturiert, von Unsicherheit und Unschärfe geprägt und schwer planbar ist. Peter Koen vom Stevens Institute of Technology griff den Begriff früh auf und servierte viel nützliche Literatur zum „unfuzzy“. Er strukturierte das Front End in fünf Komponenten: Quelle: http://www.stevens-tech.edu/cce/NEW/PDFs/FuzzyFrontEnd_Old.pdf Auch wir haben uns damit… Read More »

Sind Innovationsprozesse und Projektmanagement innovationsfeindlich?

Innovationsprozesse und Projektmanagement sind unverzichtbar und stellen sicher, dass Fehler und Fehlschläge vermieden werden. Doch sie können auch innovationsfeindlich sein. Ihre Hauptfunktion ist da nicht, Kreativität zu fördern, sondern sie zu verhindern. Wie kann das sein? Ist die Schwäche auch eine Stärke? Ist der Innovationsprozess darauf ausgerichtet, inkrementelle Produktinnovationen nahe dem Alltagsgeschäft zu fördern, dann verhindert er auch Kreativität und… Read More »

Internes Crowdfunding – wie man intern Unterstützer für Innovationsprojekte gewinnt!

Gute Ideen scheitern oft, weil das interne Commitment und die Unterstützung fehlen. Internes Crowdfunding als unternehmensinterne Lösung wie jene von Table of Visions GmbH ist eine Weiterentwicklung für das Ideenmanagement, um Ideen, Bewertungen und vor allem Umsetzungsunterstützung zu gewinnen. So kann Innovation zum Selbstläufer werden! — Herausforderungen, vor allem in großen Unternehmen, wo Innovation zentral gesteuert wird, können sein:… Read More »

„Der einzig sichere Weg, Fehler zu vermeiden ist, keine neuen Ideen zu haben.“ – über eine Fehlerkultur.

„Der einzig sichere Weg, Fehler zu vermeiden ist, keine neuen Ideen zu haben.“ (Albert Einstein) Was ist eine Fehlerkultur? Alle reden von Fehlerkultur, die für innovative Organisationen unverzichtbar ist. Und viele verbinden damit, einfach Fehler habe zu dürfen und zu tolerieren und so wird es von vielen auch belächelt. Aber Fehler ist nicht Fehler. Es gibt „DUMME FEHLER“,… Read More »

Ambidextrous Organisation – Kann man überhaupt inkrementelle und radikale Innovation zugleich managen?

Früher gab es keinen Zwang zur Innovation um zu Überleben. Heute reicht die „normale“ Innovation nicht mehr aus, man muss neue Wege und Quellen für Wachstum finden. Unternehmen müssen fähig sein, Inkrementelle Innovationen zu entwickeln und implementieren, die das Kerngeschäft verbessern, UND Breakthrough / radikale Innovationenen zu finden und umzusetzen, um neue Wachstumsmöglichkeiten mit total neuen Produkten, Geschäftsmodellen… Read More »

10 Innovationskiller – so wird es garantiert nichts mit einem Innovationserfolg!

Auf Basis von Erfahrungen und Recherchen entstanden diese 10 Innovationskiller. Trifft einer dieser Innovationskiller zu, wird Innovation bzw. das Innovationsprojekt mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit scheitern. Trifft bei jedem Killer das Gegenteil zu, gibt es garantiert einen Innovationserfolg. 1. Fehlender Mut „Fehlender Mut für Neues“, das gibt sicher niemand über sich zu, weil wir sind müssen doch alle so innovativ… Read More »

Konzerne ersticken Innovationen. Gehört die Zukunft den Start-ups?

„Deutsche Konzerne ersticken Innovation“ hieß es letztens in einem Wiwo-Artikel. Erschreckend, sind doch die großen Konzerne so innovativ. Doch alle sprechen nur mehr von den agilen, innovativen Start-ups, von denen wir so viel lernen können. Dazu gibt es schon viele Initiativen und sogar Berater, damit die Großen von den Jungen Kleinen etwas lernen können. 17 Innovationsunterschiede zwischen Start-ups und… Read More »

Intrapreneurship – Definition, Voraussetzungen und die 10 Gebote

Intrapreneurship ist die Schwester des Innovationsmanagements. Denn Intracorporate Entrepreneure, sind Mitarbeiter, die ihr unternehmerisches Talent, ihre Kreativität und ihren Ideenreichtum voll ins Unternehmen einbringen und eigeninitiativ und engagiert, eben wir selbständige Unternehmer, egal welcher Funktion sie angehören, ihre Ideen umsetzen und für das Unternehmen so Profit generieren. Intrapreneurship ist eine Voraussetzung, dass Mitarbeiter große Ideen haben und verfolgen. Das erfordert nicht… Read More »

Querdenker sind wichtig, aber eigentlich wollen wir sie nicht.

Alle sprechen davon, wie wertvoll und wichtig Querdenker sind, aber gesucht werden sie nicht wirklich. Die auf Effizienz optimierten Unternehmen brauchen keine Leute, die immer alles hinterfragen und ändern wollen. Die würden bremsen, darum suchen viele Führungskräfte Leute, die einem ziemlich ähnlich sind und so gut ins Team passen. Man wünscht sich Mitarbeiter, die sich anpassen und schnell… Read More »